Prämisse
 

Der Name "Salato" ist ein typischer Spitzname besonders verbreitet in der Gegend von Süd-Italien und seit Jahrhunderten ein gebräuchlicher Beiname, um Familien mit gleichen Familiennamen zu unterscheiden.

"Salato" ist ein Künstler-Name des eingetragenen Leiters und Projekt-Verantwortlichen. Unter diesem Namen wird ein Paket an touristisch-nautischen Leistungen angeboten.

Das Offert ist exakt eine Aktivität nach "CHARTER NAUTICO", wobei man unter Charter die Vermietung oder den Transport von Passagieren, mit einer maximalen Anzahl von 10 Personen, versteht, unter Berücksichtigung der geltenden Gesetze der Schifffahrt vom 30. März 1942 n. 372. Das Projekt ist in der touristischen Zone zwischen Pizzo Calabro, Tropea und Capo Vaticano angesiedelt. Im Besonderen in Tropea, welches sich, mit seinen neuen Angeboten, insbesondere dem neuen touristischen Hafen mit 550 Liegeplätzen, im strategischen Herzen der Region für Süd-Italien und das Mittelmeer befindet.

Nur zirka 30 nautische Meilen (rund 50 km) von Trope entfernt kann man die Schönheit der Äolischen Inseln bewunder, welche für die Sportschifffahrt eine ungeahnte Anzahl an Möglichkeiten bereit halten. Diese gehen vom eher einfachen Leben auf Alicudi und Filicudi über die exclusive Mondänität von Panarea, der üppigen Vegetation von Salina, der entspannten Kultur von Lipari, der aussergewöhnlichen Schönheit des aktiven Vulkans Stromboli bis zu den Sulfat-Bädern und den Klippen von Vulcano. Und es ist genau diese Szenerie, in welchem sich das "Projekt Salato" bewegt. Mit dem vorgeschlagenen Programm der wöchentlichen Kreuzfahrt besuchen man eine Insel pro Tag und macht das Vergnügen der ausführlichen Bekanntschaft der "sieben Schwestern".

MARIO LA TORRE
C.da Torretta
89862 TROPEA (VV)

Tel: +39 0963 62372
Fax: +39 0963 62372
Cell: +39 347 8665752